AGB

 

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle geschäftlichen Beziehungen von Ines-Design und ihren Kunden in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden können nur bei vorheriger schriftlicher Bestätigung anerkannt werden.

2. Angebot und Vertragsabschluss
(1) Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
(2) Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "BESTELLEN" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
(3) Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

3. Rücksendekosten
Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht nach Ziffer 4 der AGB Gebrauch, so hat er die regelmäßigen Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat.

4. Widerrufsbelehrung (für private Verbraucher)
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Ines Müller Stettiner Str. 1 34270 Schauenburg Fax: +49 (0) 5601 895484 info@ines-design.de

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung Das Widerrufsrecht besteht nicht für: Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

5. Lieferung
(1) Die Lieferung erfolgt auf Vorkasse (Bankeinzug, Nachnahme) oder Rechnung. Bei Nachnahme wird ein Zuschlag von 5,- EUR erhoben.
(2) Die Lieferung erfolgt von uns an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Teillieferungen sind möglich.
(3) Ist die Leistung unverschuldeter Weise nicht verfügbar, wird der Verbraucher unverzüglich darüber informiert und eventuell schon erbrachte Gegenleistungen erstattet.

6. Versandkosten
(1) Es gelten die beim Artikel angegebenen Versandkosten. Über EUR 90,- Bestellwert erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Diese Versandkosten gelten nur für eine Lieferung innerhalb Deutschlands. Für Lieferungen ins Ausland müssen gesonders abgesprochen werden.
(2) ines-design kann nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren. Bei Zahlungsverzug ist ines-design berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen.
(3) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig anerkannt oder von ines-design unbestritten sind. Er ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. (4) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche im Eigentum von ines-design. Sollte eine Rechnung unbezahlt sein, entweder durch Rückgabe von Lastschrift, Nichterfüllung auf offene Rechnung oder ähnlichen, wird ausdrücklich auf §286 Abs. 3 des BGB aufmerksam gemacht, wonach wir nicht zur Mahnung verpflichtet sind, sondern nach 14 Tagen der qualizierte Zahlungsverzug erreicht ist

8. Gewährleistung und Haftung
(1) Wir bitten Sie offensichtliche Transportschäden bei Erhalt der Ware gegenüber dem Überbringer zu reklamieren und diese von ihm quittieren zu lassen. Bitte teilen Sie uns danach den Schaden mit. Sie helfen uns bei der Geltendmachung unserer Rechte gegenüber dem Versandunternehmen. Ihre Gewährleistungsrechte bleiben hiervon aber unberührt.
(2) Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.

9. Urheberrecht
(1) Alle Werke und deren Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Es ist ohne ausdrückliche Zustimmung von ines-design nicht gestattet, diese zu kopieren, zu bearbeiten oder ganz bzw. auszugsweise zu veröffentlichen.
(2) ines-design ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte zu beachten. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright von ines-design nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird ines-design das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.

10. Haftungsausschluss
Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet Ines-Design nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch ines-design oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.

11. Verschiedenes
(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Kaufmann oder hat er seinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands, ist der Sitz von Ines-Design ausschließlicher Gerichtsstand.
(2) Nebenabsprachen bedürfen der schriftlichen Form.

12. Zahlung und Eigentumsvorbehalt
Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Auftragsgebühren und/oder Versandkosten werden sofort fällig. Bei Nichtzahlung befindet sich der Kunde 14 Tage nach Bestellung in Verzug.